Oö. Volksblatt: “Keine halben Sachen” (von Markus EBERT)

Linz (OTS) – „Die detaillierte Ausformulierung solle nun so zeitnah erfolgen, dass ein Beschluss im Februar möglich sei“: So endet die gemeinsame Presseaussendung von FPÖ-Klubobmann Walter Rosenkranz und dem Vize-Klubchef der ÖVP, Peter Haubner, in der sie gestern Vormittag über die „Lösung für den Karfreitag nahe am Status quo“ berichteten.Gemessen daran, was unmittelbar darauf an — differenziert bis geharnischt — kritischen Meinungsäußerungen folgte, scheint der Begriff „Lösung“ eher ein frommer Wunsch zu sein. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter trennt Welten, die Kirchen sind unglücklich — und auf die ganz gewiss noch gar nicht alle gestellten rechtlichen Fragen müssen rechtskonforme Antworten gefunden werden. ...

Gepostet in der Kategorie Lebensweise (Anzahl der ansichten:) 2