NOZ: “Starke-Familien-Gesetz”: FDP kritisiert Ministerin Giffey für Namen des Gesetzes

Osnabrück (ots) – “Starke-Familien-Gesetz”: FDP kritisiert Ministerin Giffey für Namen des Gesetzes Familienpolitischer Sprecher Aggelidis: Marketing steht vor sachlicher Information Osnabrück. Die FDP wirft der Bundesregierung eine überzogen positive Bezeichnung für das beschlossene Familien-Gesetz vor, das auch “Starke-Familien-Gesetz” genannt wird. Der familienpolitische Sprecher der FDP, Grigorios Aggelidis, kritisierte gegenüber der “Neuen Osnabrücker Zeitung”: “Wertende Gesetzesnamen vermitteln, dass ein idealer Zustand garantiert erreicht wird, also, dass Familien durch das Starke-Familien-Gesetz automatisch gestärkt werden. Dies könne aber bestenfalls die Zielsetzung des Gesetzes sein – und sei eben erst mal “reines Wunschdenken.” Das Familien-Gesetz von Familienministerin Franziska Giffey und Arbeitsminister Hubertus Heil (beide ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten