NOZ: Spahn will Boni für ausländische Versandapotheken komplett streichen

Osnabrück (ots) – Gesundheitsminister Spahn will Boni für ausländische Versandapotheken komplett streichen Versandhandelsverbot soll “endgültig vom Tisch” – Eckpunkte für Gesetz zur flächendeckenden Arzneimittelversorgung erarbeitet Osnabrück. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Boni für ausländische Versandapotheken komplett verbieten und so den Versandhandel mit Medikamenten erhalten. Das geht aus den Eckpunkten für ein Gesetz zur Stärkung der flächendeckenden Versorgung mit Arzneimitteln und zur Stärkung der Präsenz-Apotheken hervor, die der “Neuen Osnabrücker Zeitung” vorliegen. Das Boni-Verbot soll ins Sozialgesetzbuch aufgenommen werden, an das ausländische Versandhändler gebunden wären, wenn sie Patienten in Deutschland mit Arzneimitteln beliefern wollen. Derzeit können Anbieter aus dem Ausland ihren ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 1

Ähnlich Nachrichten