Nokia-Handy verschickt persönliche Daten nach China – futurezone.at

Netzpolitik 03/24/2019 Nokia-Handy verschickt persönliche Daten nach China © Bild: reuters Der Hersteller HMD gibt zu, dass das Nokia 7 Plus Daten nach China schickte. Es handle sich um einen Fehler, der behoben worden sei. Das norwegische Nachrichtenportal NRKbeta hat herausgefunden, dass das von HMD hergestellte Smartphone “Nokia 7 Plus” Nutzerdaten an einen Server in China übermittelt, wie Ars Technica berichtet. HMD spricht in einer Aussendung von einem Fehler: “Unser Geräteaktivierungstool, das für einen anderen Markt gedacht ist, wurde versehentlich im Softwarepaket einer einzelnen Charge von “Nokia Plus 7″-Geräten inkludiert.” Untersuchung droht Das von den norwegischen Journalisten geprüfte Gerät hat ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten