News gibt es zu SBO, Mayr-Melnhof, Strabag, Flughafen Wien, Porr und ams, eine Analyse zu RBI (Christine Petzwinkler) – Boerse Social Network

19.03.2019 Der Ölfeld-Ausrüster Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) hat Zahlen für 2018 präsentiert. Der Umsatz stieg um 29,6 Prozent und hielt bei 420,2, Mio. Euro nach 324,2 Mio. Euro im Jahr 2017. Das Betriebsergebnis (EBIT) vor Sondereffekten verdreifachte sich von 23,6 Mio. Euro im Jahr 2017 auf 74,6 Mio. Euro, das EBIT nach Sondereffekten hielt bei 70,7 Mio. Euro (2017: 25,6 Mio.). Darin enthalten seien Aufwendungen aus einer eingeleiteten Restrukturierung, in deren Rahmen SBO zwei Standorte in Mexiko und England schließt, wie es heißt. Die Produktionskapazitäten werden an andere Standorte verlagert und bleiben somit weitgehend erhalten, so das Unternehmen. Der ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten