Neuenkirchen: Unter Pferd begraben – Siebenjährige stirbt bei Reitturnier – t-online.de

Tragisches Unglück bei einem Reitturnier in Nordrhein-Westfalen: Während der Siegerehrung fiel ein Mädchen vom Pferd, dann stürzte das Tier zur Seite und begrub das Kind unter sich.  Ein siebenjähriges Mädchen ist bei einem Reitturnier am Sonntag im nordrhein-westfälischen Neuenkirchen (Kreis Steinfurt) tödlich verunglückt. Das berichtet die “Neue Osnabrücker Zeitung”. Demnach fiel das Mädchen während der Siegerehrung gegen 14 Uhr von seinem Pferd, als sich das Tier auf die Hinterbeine stellte. Anschließend verlor das Tier die Balance, stürzte zur Seite und begrub das Kind unter sich. Nach Aussage der Polizei habe das Mädchen dabei schwerste Verletzungen erlitten. Ersthelfer kümmerten sich um ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 8