NEOS zu Hartinger-Klein: Imagekampagnen sind kein Masterplan für die Pflege

Gerald Loacker: „Die augenscheinliche Ideenlosigkeit der Sozialministerin bei dem Thema ist traurig und lachhaft zugleich.“ Wien (OTS) – Ein großes Fragezeichen hinterlassen die neusten Pläne von Sozialministerin Hartinger-Klein, die vorsehen, die großen Baustellen im Pflegesektor mit Imagekampagnen und einer weiteren Pflegehotline zu lösen. „Die Politik der heißen Luft in Sachen Pflege geht nahtlos weiter. Nach einem Ministerratsbeschluss zum „Masterplan Pflege“, der nicht mehr ist als eine Bestandsaufnahme, kommen jetzt eine Imagekampagne und eine Telefonnummer“, zeigt sich NEOS-Sozialsprecher Gerald Loacker erbost. „Die Pflegekräfte sowie die Angehörigen haben weder etwas von einer Imagekampagne, noch von einer Pflegehotline. Mehrere Bundesländer bieten den Bürgerinnen ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten