Nebel verhindert Herren-Weltcup-Auftakt – ORF.at

Biathlon Das erste Einzel-Rennen im Biathlon-Weltcup der Herren ist am Mittwoch wegen Nebels abgesagt worden. Am Nachmittag zogen auf der Hochebene von Pokljuka in Slowenien dichte Schwaden auf, die Jury musste nach kurzem Zuwarten kapitulieren. Die Bedingungen am Schießstand hätten einen regulären Ablauf des 20-km-Bewerbs unmöglich gemacht, hieß es. 05.12.2018 16.26 Online seit heute, 16.26 Uhr Nicht einmal das obligatorische Anschießen konnte vor dem ersten Einzel-Wettkampf des WM-Winters ordnungsgemäß durchgeführt werden. „Bei diesem Wetter wird es ganz schnell dunkel. Und die Kombination Nebel und Dunkelheit ist nicht gut. Das Risiko war uns zu groß“, sagte Renndirektor Borut Nunar vom Weltverband ...

Gepostet in der Kategorie Sport (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten