Nahost: Wer die Golanhöhen mit der Krim vergleicht, ist denkfaul – WELT

Nun hat Donald Trump also abermals die Koordinaten der amerikanischen Nahostpolitik verschoben und will die Golanhöhen als Teil Israels anerkennen. Und schon bricht ein Sturm der Entrüstung los. Die Amerikaner hätten da ohne Gegenleistung ein Verhandlungspfand aus der Hand gegeben, meinen manche. Andere sehen einen eklatanten Verstoß gegen UN-Sicherheitsratsresolutionen zur Lösung des Nahostkonfliktes. Und eigentlich kluge europäische Köpfe wie etwa der ehemalige schwedische Außenminister Carl Bildt glauben gar, die Amerikaner würden den Russen damit eine Rechtfertigung liefern für die Annektion der Krim. Das ist in vielerlei Hinsicht übertrieben oder gar nur denkfaul. Was Bildt da behauptet, ist ein Narrativ, das ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 9

Ähnlich Nachrichten