Nach Eroberung von letzter Bastion: Kehrt der “Islamische Staat” zurück? – t-online.de

Vor fünf Jahren überrannte der IS die irakische Stadt Mossul und erreichte den Höhepunkt seiner Macht. Nun liegen große Gebiete in Syrien und im Irak in Trümmern. Beobachter warnen vor einer Rückkehr der Terrormiliz. Kurz vor dem Ende verbreitete die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) noch einmal Durchhalteparolen. Als in den sozialen Medien eine neue Botschaft von IS-Sprecher Abu al-Hassan al-Muhadschir auftauchte, klang dessen Stimme wütend. Er schimpfte und hetzte gegen die Gegner der Dschihadisten, mehr als 40 Minuten dauerte die Tirade. Und er drohte mit Kampf und Widerstand bis zum Schluss. “Wartet auf die Seen aus Blut”, wetterte Abu al-Hassan. ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten