Nach Christchurch – Erdogan: Islamophobie “wie Antisemitismus nach Holocaust” bekämpfen

Istanbul/Christchurch – Der türkische Präsident Tayyip Erdogan nutzt den Anschlag von Christchurch weiter für seinen Wahlkampf. Die Islamophobie müsse so bekämpft werden wie “der Antisemitismus nach dem Holocaust”. “Auf dieselbe Weise wie sie den Antisemitismus nach der Katastrophe des Holocausts bekämpft hat, muss die Menschheit mit derselben Entschlossenheit gegen den zunehmenden Hass gegen den Islam kämpfen”, sagte Erdogan am Freitag. ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten