“My Sweet Lord”: Kostenloses Konzert im Wiener Phonomuseum

Neben einer Dauerausstellung im Wiener Phonomuseum wird es in den Museumsräumlichkeiten bald auch wieder Live-Musik geben. Am 27. März sorgt Arthur Fandl mit “My Sweet Lord… and other Harrisongs” für Unterhaltung. Bei der Dauerausstellung im “Wiener Phonomuseum” werden hunderte Grammophone, Phonographen, Radioapparate, Plattenspieler, Tonträger und weitere Exponate präsentiert. Neben der Ausstellung gibt es immer wieder auch Live-Musik. So wird am 27. März ab 19 Uhr der Pianist und Sänger Arthur Fandl zu hören sein. Er wird mit seinem Programm “My Sweet Lord… and other Harrisongs” für Unterhaltung sorgen. Gemeinsam mit Wolfgang Planker und Alois Planker soll der “Beatles”-Gitarrist und Solo-Künstler ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten