Mutter und Großmutter mit Küchenmesser tödlich verletzt | Stuttgart | SWR Aktuell Baden-Württemberg | SWR Aktuell – SWR

Die Polizei untersucht den Tatort in der Böblinger Stadtmitte. picture-alliance / dpa Dettenmeyer/SDMG/dpa Gegen 2:40 Uhr in der Nacht auf Dienstag erreichte die Polizei ein Anruf: Am Telefon war ein 17-Jähriger der sagte, er habe seine Mutter und seine Großmutter getötet. Er ließ sich wenig später am Tatort – einer Wohnung in einem Mehrfamilienaus in Böblingen – festnehmen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Toten um zwei Frauen im Alter von 38 und 61 Jahren. Tatverdächtiger hat sich noch nicht geäußert Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge hat der Jugendliche seine Opfer mit einem Küchenmesser mehrfach verletzt. ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten