Mosambik: Mehr Tote und erste Cholera-Fälle – tagesschau.de

Etwa zehn Tage nach dem schweren Zyklon “Idai” in Mosambik steigt die Zahl der Toten weiter: Inzwischen werden 446 Opfer gemeldet. Laut dem Internationalen Roten Kreuz gibt es erste Fälle von Cholera. Nach dem verheerdenden Zyklon “Idai” in Südostafrika steigt die Zahl der Todesopfer weiter an. Nach Regierungsangaben kamen in den drei betroffenen Ländern Mosambik, Malawi und Simbabwe mindestens 615 Menschen ums Leben, wie ein Sprecher des UN-Nothilfebüros sagte. Allein in Mosambik werden 446 Tote gemeldet. 110.000 Menschen seien in Notunterkünften untergekommen, teilte Umweltminister Celso Correia mit. Erste Cholera-Fälle Insgesamt sollen 531.000 Menschen in Mosambik von der Katastrophe betroffen sein. ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten