Minister klagt an: Behördenskandal in Lügde: Wie kann ein Jugendamt ein Kind in so einen Campingwagen geben?

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) nimmt im Fall Lügde kein Blatt vor den Mund. Beim massenhaften Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in dem westfälischen Ort habe es ein „Behördenversagen an allen Ecken und Kanten“ gegeben. Für seinen offenen Umgang mit dem Polizei- und Behördenskandal ist der Christdemokrat von Polizeigewerkschaftern aber auch schon angegangen worden. Er, der für die innere Sicherheit zuständige Minister, habe mit seiner harschen Kritik an der zuständigen Polizei in Lippe die gesamte Polizei in Misskredit gebracht. „Das tut mir ungeheuer leid, wenn ein solcher Eindruck entsteht“, sagt Reul dazu in einem Interview mit der Zeitung „Die Welt“. Von seinem ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten