Metro spricht mit möglichen Partnern über China-Geschäft – Aktie steigt – Boerse-express.com

Der Handelskonzern Metro spricht mit möglichen Partnern über die Weiterentwicklung seines China-Geschäfts. Das sagte eine Konzernsprecherin am Dienstag in Düsseldorf. Sie reagierte damit auf einen Medienbericht, demzufolge Metro mit dem Verkaufsprozess für das Geschäft in China begonnen habe. “Im Rahmen dieser Gespräche werden Informationen ausgetauscht, um die möglichen Potenziale einer Partnerschaft zu identifizieren”, erklärte die Sprecherin. Zu weiteren Details und zum Stand des Prozesses wollte sie sich nicht weiter äußern. Die Aktie legte am frühen Mittag um 1,5 Prozent zu. Spekulationen über das China-Geschäft des Handelskonzerns gibt es schon länger. Metro will sich in dem Land verstärkt auf den Großhandel ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten