“Meister von Heiligenkreuz”: KHM Wien zeigt neue Ausstellung

Ab 26. März startet die neue Kabinettschau “Meister von Heiligenkreuz” im Wiener KHM. Diese rückt die Forschung an den Spuren eines großen geistlichen Werks um 1400 in den Fokus. Nein, der Meister von Heiligenkreuz kommt nicht aus Heiligenkreuz. Und sein Diptychon, zentrales Werk einer ab morgen, Dienstag, geöffneten Kabinettschau im Kunsthistorischen Museum, hat dort gerade mal seinen Auffindungsort. Der gotische Meister, der um 1400 kaum mehr als rätselhafte Spuren zu einem großen Werk hinterlassen hat, scheint vielmehr direkt aus einem Roman von Dan Brown zu stammen. Die Kunsthistoriker des Hauses geben mit der kleinen Fokusschau eine Probe ihrer “exzellenten wissenschaftlichen ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten