MCAS drückte Nase nach unten:Boeing behebt tödlichen Softwarefehler – n-tv NACHRICHTEN

Sonntag, 24. März 2019 Eine Boeing 737 Max 8 der Southwest Airline. (Foto: picture alliance/dpa) Die Ursache der Flugzeugabstürze in Indonesien und Äthiopien mit insgesamt 346 Toten scheint gefunden: Ein Fehler im Trimmsystem der Boeing 737 Max 8. Der soll zwar inzwischen korrigiert sein. Das Flugverbot bleibt aber trotzdem bestehen. Der US-Flugzeugbauer Boeing hat den technischen Defekt behoben, der für den Absturz zweier Maschinen des Typs 737 Max 8 verantwortlich gemacht wird. Aus Unternehmenskreisen hieß es, es sei eine entsprechende Korrektur am Trimmsystem MCAS vorgenommen worden. Boeing 362,17 Zuvor hatte die US-Luftraumbehörde FAA erklärt, Boeing arbeite an einem Software-Patch und ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten