Mauerbach – Von Hunden attackiert

Der Schock saß zwei Mauerbachern kürzlich in den Knochen, als die beiden und ihr Hund von einem freilaufenden Rudel attackiert wurden. Das Ehepaar war auf einem Forstweg am Ortsrand von Mauerbach mit seinem Hund an der Leine unterwegs, als plötzlich drei freilaufende Hunde vor ihnen standen und wohl in Angriffslaune waren. „Ich konnte unseren Hund gerade noch ableinen. Die Hunde haben unseren gejagt, am Rücken gepackt, durch die Luft gewirbelt, er hat gewimmert und gejault, hat immer wieder versucht zu flüchten“, erinnert sich die schockierte Mauerbacherin. Als dann die Besitzer der Hunde dazukamen, standen diese staunend daneben. Sie gaben an, ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten