Manöver oder Medikamente? – 99 russische Soldaten landen in Venezuela – Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Zwei russische Militärflugzeuge mit Soldaten und Gütern sind auf dem Flughafen der venezolanischen Hauptstadt Caracas gelandet. An Bord waren laut einem Medienbericht 99 russische Soldaten und 35 Tonnen Material. Staatschef Nicolás Maduro hatte zuvor Medikamentenlieferungen aus Russland versprochen. Aus dem Archiv: Verfahrene Situation in Venezuela 05:03 min, aus Echo der Zeit vom 19.03.2019. Sprecher der russischen Botschaft in Caracas bestätigten der Moskauer Nachrichtenagentur Sputnik die Ankunft der beiden Maschinen. Es gehe um die normale Abwicklung laufender «technisch-militärischer» Abkommen. Nach venezolanischen Medien handelt es sich um eine Transportmaschine Antonow 124 und eine Iljuschin 62, die 99 Militärs und eine Fracht von ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten