Madeleine „Maddie“ McCann: Sie sind von der Maddie-Doku entsetzt

Wo ist Madeleine „Maddie“ McCann? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Eltern der Britin, die im Alter von drei Jahren spurlos aus einer Ferienwohnung in Praia da Luz in Portugal verschwand. 12 Jahre ist das nun her und bis heute gibt es keine Spur, die einen Hinweis darauf geben könnte, was mit Maddie passiert ist. Eine neue Dokumentation des Bezahlsenders „Netflix“ rollt den tragischen Fall nun noch einmal komplett neu auf. Doch Maddies Eltern kommen darin nicht zu Wort. „Das Verschwinden von Madeleine McCann“ In „Das Verschwinden von Madeleine McCann“ kommen Ermittler und Augenzeugen zu Wort. Man erhofft sich davon, ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2