Lukas Mandl: Zwischen Karas und Edtstadler [premium]

Wien. Am 12. Juni 1994 ist Lukas Mandl knapp 15 Jahre alt, Klassensprecher in der HAK Ungargasse und, wie er 25 Jahre später behaupten wird, „ein politischer Nerd“. Doch dieser Tag ändert wenn schon nicht alles, so doch vieles: Die österreichische Bevölkerung stimmt mit 66,6 Prozent für den EU-Beitritt – und Lukas Mandl wird „in dieser Aufbruchstimmung politisiert“. (“Die Presse”, Print-Ausgabe, 21.03.2019) ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten