Land Tirol erstattete Anzeige gegen Innsbrucker Recyclingfirma

Innsbruck – Die Umweltbehörde des Landes Tirol hat bei der Staatsanwaltschaft gegen eine Innsbrucker Recyclingfirma Strafanzeige erstattet. Der Recyclinghof soll seit Jahren tonnenweise illegal Gewerbemüll auf dem Betriebsgelände deponiert haben, bestätigte das Land am Dienstag einen entsprechenden Bericht des ORF Tirol gegenüber der APA. Das Unternehmen soll in den vergangenen Jahren tonnenweise Abfall angenommen, ihn jedoch nicht weiter entsorgt haben. Nach mehreren erfolglosen Bescheiden des Landes, mit der Aufforderung dies zu ändern, habe die Umweltbehörde Mitte Februar Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet, sagte LHStv. und Umweltlandesrätin Ingrid Felipe (Grüne) dem ORF. Laut dem Anwalt des Unternehmens, Burghard Seyr, handle es ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten