Kunstmarkt – Verbotszone Kunstmesse: Hunde nur in Porträtform erwünscht

Sieht man von Assistenzhunden ab, ist Vierbeinern der Zutritt zu Kunstmessen gemeinhin ja untersagt. Nicht auszudenken, ein Lebendexemplar würde spontan das Hinterbeinchen heben oder ausbüchsen und durch die Gänge tollen. Genug der Schreckensszenarien, Verbot ist Verbot. ...

Gepostet in der Kategorie Boulevardblatt (Anzahl der ansichten:) 4