Kreise: Portoerhöhung bei Post rückt näher – 80 Cent pro Standardbrief möglich – Boerse-express.com

Die Portoerhöhung bei der Deutschen Post rückt in greifbare Nähe. Möglicherweise zum 1. April sollen die Preise angehoben werden, wie aus einem Schreiben der zuständigen Regulierungsbehörde – der Bundesnetzagentur – an ihren Beirat hervorgeht. Neue Briefentgelte werden “voraussichtlich zu Beginn des zweiten Quartals 2019 wirksam”, heißt es in dem Schreiben, das dpa vorliegt. Die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” (Dienstag) hatte zuvor darüber berichtet. Konkrete Zahlen sind darin nicht enthalten. Die Bundesnetzagentur gibt ohnehin nur den Rahmen vor. Das genaue Porto für die einzelnen Briefarten – ob Standardbrief, Maxi-Brief oder Postkarte – legt der Bonner Konzern fest, mit abschließender Genehmigung durch die ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 1

Ähnlich Nachrichten