Köstinger/Faßmann: Umweltzeichen-Schulen setzen starkes Signal für Nachhaltigkeit

Heimische Bildungseinrichtungen sind Wegweiser für zukunftsorientierte Entwicklung Wien (OTS) – Für hervorragende Bildungsarbeit in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz sowie nachhaltige Entwicklung wurden am Mittwoch, den 20. März, 37 heimische Schulen sowie ein Kindergarten mit dem Österreichischen Umweltzeichen prämiert. Die Auszeichnung würdigt das vielseitige Engagement durch bewusstseinsbildende Maßnahmen, umweltfreundliche Schulmaterialien, regionale Speise- und Getränkeangebote, innovative Raumkonzepte, Abfallvermeidung sowie einen sparsamen Umgang mit Wasser und Energie. „Die zahlreichen Initiativen und Projekte der Umweltzeichen-Schulen und Umweltzeichen-Kindergärten setzen ein starkes Signal für den Klimaschutz und für nachhaltige Entwicklung“, betonten Umweltministerin Elisabeth Köstinger und Bildungsminister Heinz Faßmann anlässlich der Verleihung. Etwa 34.000 Schülerinnen und ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7