Kosovo beschließt Aufbau einer eigenen Armee – t-online.de

Steht der Balkan vor einer neuen Eskalation? Erst kürzlich warnte Serbien den Kosovo davor, eine eigene Armee aufzubauen. Doch davon zeigt sich der Kosovo unbeeindruckt. Ungeachtet serbischer Drohungen hat das Parlament im Kosovo für den Aufbau einer eigenen Armee gestimmt. 105 der insgesamt 120 Abgeordneten stimmten für die Einführung der 5.000 Personen starken Truppe, die eine bestehende leicht bewaffnete Katastrophenschutz-Einheit ersetzen soll. Der Aufbau einer regulären Armee ist von besonderer Brisanz, weil durch sie die Spannungen auf dem Balkan rund 20 Jahre nach dem Aufbegehren der Kosovo-Albaner gegen die serbische Herrschaft wieder zunehmen könnten. Die serbische Ministerpräsidentin Ana Brnabic hatte ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7