Konsumentenschutz – Billige Flugtickets sind nicht immer billig

Wien/Wiesbaden – Ein vermeintliches Billigangebot kann sich nachträglich als unerwartet teuer herausstellen. Darauf wies am Montag das Fluggastrechte-Portal Fairplane hin. Lauda/Ryanair etwa verlangt für den Check-in am Flughafen 55 Euro. Gegen diese Praxis hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) in erster Instanz bereits ein positives Urteil erzielt. ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten