Kobayashi kratzt am Weltrekord – ÖSV-Adler enttäuschen – LAOLA1.at – LAOLA1.at

Foto: © GEPA Planica  –  Sonntag, 24.03.2019, 11:58 Uhr Standesgemäß beschließt Ryoyu Kobayashi seine Traumsaison. Der Japaner feiert beim Skifliegen in Planica seinen 13. Saisonsieg. Im ersten Durchgang kratzt er mit 252 Metern am Weltrekord – die Bestmarke hält weiterhin Stefan Kraft mit 253,5 Metern. Im Finale macht er mit 230,5 Metern den Sieg perfekt. Er gewinnt vor Domen Prevc (SLO) und Markus Eisenbichler (GER). Damit sichert sich Kobayashi nach dem Gesamtweltcup auch die Skiflug-Wertung. Das ÖSV-Team fliegt hinterher: Stefan Kraft landet auf Rang 17. “Es ärgert mich schon. Planica ist meine Lieblingsschanze, da hätte ich mir einen schöneren Abschluss gewünscht”, ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten