Kaufhaus-Investor Benko kauft Gänsemarktpassage in Hamburg – Boerse-express.com

Kaufhaus-Investor René Benko hat die Gänsemarktpassage in Hamburg gekauft. Wie die von Benko 1999 gegründete Signa-Gruppe am Mittwoch mitteilte, soll dort ein hochwertiges Büro-, Wohn- und Geschäftshaus realisiert werden. “Der Standort ist geprägt von seiner Zentralität, Urbanität sowie seiner sehr guten öffentlichen Anbindung und zählt zu den nachgefragtesten Büro- und Einzelhandelsstandorten Hamburgs”, sagte Timo Herzberg, Deutschland-Chef der Signa Real Estate, der Mitteilung zufolge. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt. Die Gänsemarktpassage verfügt laut Signa aktuell über eine Mietfläche von rund 15 000 Quadratmetern. Auf der Homepage sind derzeit 26 aktive Geschäfte und Restaurants in der Passage aufgeführt. Bisheriger Besitzer des Gebäudes ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten