Kasachstan: Kasachischer Präsident Nursultan Nasarbajew tritt zurück – ZEIT ONLINE

Der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew hat überraschend sein Amt niedergelegt. Der 78-Jährige gab dies in einer Fernsehansprache an das Volk bekannt. Nasarbajew war seit der Unabhängigkeit der früheren Sowjetrepublik im Amt. Er habe diese Entscheidung getroffen und danke für die jahrelange Treue, sagte er.  Nasarbajew war seit 1991 Präsident, aber schon davor als kommunistischer Parteichef an der Macht. Sein Nachfolger soll der Vorsitzende des Senats, Jomart Tokajew, werden. Tokajew solle das Amt bis zum Ablauf des Mandats im März kommenden Jahres versehen, sagte Nasarbajew. Der 65-jährige neue Präsident gilt als loyaler Gefolgsmann von Nasarbajew. Von 1999 bis 2002 war er ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten