Kabarett – Neues Kabarett von Lukas Restarits: Weil es ihm nicht “wurscht” ist

Den Titel seines neuen Kabarettprogramms Wurscht nimmt Lukas Resetarits am Anfang ziemlich wörtlich. Anekdotisch breitet er im Wiener Stadtsaal seine Wurstbiografie aus: Wie es ihn gegraust hat, als Kind beim Blunzenmachen zuzuschauen. Wie er in den 1960ern in der Kantine bei Ankerbrot armlange Jausenwürstel aufgetischt bekam. Dass findige Wurstproduzenten mit der richtigen Pökelsalzmischung Gammelfleisch in wohlschmeckende gefüllte Haut verwandeln. ...

Gepostet in der Kategorie Boulevardblatt (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten