Kabarett: Ist Vorarlberg nur eine Erfindung?

„Stirb bitte!!! – Über Morddrohungen komm ich leichter ins Gespräch als über eine Floskel.“ Diese Erkenntnis fällt im ersten Sketch von „Doppelklick“ der Kärntner Zwillingsschwestern RaDeschnig im Kabarett Niedermair. Nicole und Birgit Radeschnig leben inzwischen in Wien und zeigen in ihrem fünften Programm, wie das Internet unseren Umgang miteinander und unsere Sicht auf die Welt verändert, verwischt und verkompliziert. Es beginnt mit einem Klarinettensolo von Nicole, bei dem ihr Birgit Hasskommentare aus dem Internet entgegen schmettert. Wobei die Klarinette für alles stehen kann, was für die einen wunderschön, für die anderen schirch und grauslich klingen mag. „Das war ich doch ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 3