ITER Organization beauftragt Bertin Technologies mit der Entwicklung des „Density Interferometer Polarimeter“ – Boerse Social Network

25.03.2019Bertin Technologies, ein Tochterunternehmen der CNIM Group, hat von der ITER Organization den Auftrag für den Vorentwicklung des „Density Interferometer Polarimeters“ (DIP) erhalten, eines komplexen optischen Diagnosesystems zur Messung der Plasmadichte bei Kernfusionsreaktionen. Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190325005618/de/ “Density Interferometer Polarimeter” (DIP) Copyright Bertin Technologies Dabei handelt es sich um eine Schlüsselkomponente der zukünftigen Diagnoseinstrumente des Tokamak-Reaktors. Der Zweck des DIP besteht darin, die Kontrolle des Plasmas durch Messung der Elektronendichte zu unterstützen, um seine Stabilität zu gewährleisten und eine optimale Energieausbeute zu erzielen. Entwicklung und Herstellung optischer Instrumente wie im Falle der DIP-Technologie ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten