Italien: Mann entführt Kinder in Schulbus und steckt Wagen in Brand – SPIEGEL ONLINE

Ein Mann hat in Italien einen Schulbus mit 51 Kindern entführt und mit dem Tod bedroht. Dann zündete er das Fahrzeug an. Polizisten zerschlugen Fenster, um die Kinder zu retten. Ausgebrannter Schulbus Mittwoch, 20.03.2019   23:30 Uhr Die italienische Polizei hat am Mittwoch 51 Schüler aus der Gewalt ihres Busfahrers befreit, der das Fahrzeug mit Benzin begoss und in Brand setzte. Der Mailänder Staatsanwalt Francesco Greco sprach von einem “Wunder”. Die Polizisten hätten sich vorbildlich verhalten und ein “Blutbad” verhindert. Einen terroristischen Hintergrund schloss Greco nicht […] ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten