Italien darf als erster westlicher Staat Panda-Anleihe ausgeben – Tiroler Tageszeitung Online

Rom (APA/Reuters) – Die chinesische Zentralbank erlaubt Italien als erstem westlichen Industriestaat die Emission einer Anleihe in der Volksrepublik. Die italienische Staatsbank Cassa Depositi e Prestiti (CDP) könne sogenannte Panda-Bonds – Schuldscheine ausländischer Institutionen für chinesische Anleger – ausgeben, sagte Vize-Notenbankchef Lin Jingzhen am Freitag in Rom. Dies könnte schon bald erfolgen. „Wir werden in den kommenden Wochen die erste Tranche auflegen“, sagte CDP-Manager Nunzio Tartaglia am Rande des Staatsbesuchs von Präsident Xi Jinping in Rom. „Wir können bestätigen, dass die Cassa Depositi e Prestiti durch Panda-Anleihen Kapital aufnehmen kann.“ Der chinesische Anleihen-Markt gilt als einer der größten der Welt: ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten