Israel verlegt Truppen an Grenze des Gazastreifens

Bei einem erneuten Rakentenangriff aus Gaza sind sieben Menschen in Israel verletzt worden, darunter zwei Babys. Es ist bereits der zweite solche Angriff auf dicht besiedeltes Gebiet im Vorfeld der israelischen Parlamentswahl am 9. April. 10.52 Uhr, 25. März 2019 Facebook Twitter WhatsApp © APA/AFP/JACK GUEZ In Israel sind am Montag sieben Menschen verletzt worden, als ein Haus in der Ortschaft Mishmeret nördlich von Tel Aviv von einer Rakete getroffen wurde. Die israelische Armee erklärte, das Geschoß sei aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden. Nach dem Angriff verlegte Israel weitere Truppen in die Nähe des Palästinensergebiets am Mittelmeer. Eine israelische ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 4