IPO: Fotodienst Pinterest reicht Antrag für Börsengang ein

WASHINGTON (dpa-AFX) – Der Online-Fotodienst Pinterest treibt seinen Börsengang voran. Das Start-up aus San Francisco will seine Aktien unter dem Tickerkürzel “PINS” an der New York Stock Exchange notieren lassen, wie aus dem am Freitag bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten Wertpapierprospekt hervorgeht. Erstmals legte das Unternehmen in dem Antrag seine Geschäftszahlen offen: 2018 stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 60 Prozent auf 755,9 Millionen Dollar. Pinterest schreibt rote Zahlen, der Verlust wurde jedoch verglichen mit dem Vorjahr von 130 Millionen auf 63 Millionen Dollar verringert. Im vierten Quartal brachte es Pinterest auf 265 Millionen monatlich aktive Nutzer. Der Fotodienst versteht ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten