Hypo-Vereinsbank will von möglicher Banken-Fusion profitieren – Boerse-express.com

Die Münchner Hypo-Vereinsbank will von einer möglichen Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank profitieren. Man prüfe Chancen, die sich aus möglichen Fusionen anderer Häuser ergeben – “etwa durch Kundenüberschneidungen, vor allem im Firmenkundengeschäft”, sagte HVB-Chef Michael Diederich der “Süddeutschen Zeitung” (Montag). Druck, jetzt ebenfalls nach neuen Partnern zu suchen, gebe es für die Tochter der Mailänder Unicredit nicht. “Wir haben die vergangenen Jahre hart gearbeitet und sind heute bestens positioniert, um aus eigener Kraft zu wachsen”, sagte Diederich. Gerüchten, wonach sich sein Institut mit dem Firmenkundengeschäft der Bayern-LB verstärken könnte, wies der Manager zumindest für die nächste Zukunft zurück. “Unser ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten