Heumarkt-Investor wäre bei “klarer Ansage” kompromissbereit – Kleine Zeitung

Heumarkt-Investor Michael Tojner wäre bei einer “klaren Ansage” zu seinem umstrittenen Projekt kompromissbereit. Das sagte er am Dienstag im Ö1-Interview. Er betonte, das Weltkulturerbe erhalten zu wollen. Aber nur die Turmhöhe zu reduzieren, sei für ihn “keine architektonische Herangehensweise”. 10.27 Uhr, 19. März 2019 Facebook Twitter WhatsApp © APA (Archiv) Die Stadt Wien hatte das Turm-Projekt am Heumarkt am Wochenende auf Eis gelegt und der Bund mit einer Weisung gedroht, falls dem Vorhaben keine Absage erteilt wird. Das Projekt sorgt seit Jahren für Debatten – konkret geht es um das geplante Hochhaus auf dem Areal. Dieses wurde in der Vergangenheit bereits ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten