Heino wird 80: Vom Konditor zum Volksmusiker und Deutschrocker

Hamburg, Düsseldorf, ,Bad Münstereifel – „Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung“, das wusste schon Oscar Wilde. Daran gemessen hat Heino Vieles richtig gemacht. Unzählige Male wurde der Schlager- und Volksmusiksänger parodiert, vor allem von Otto Waalkes, der ihn in einem Film von 1985 sogar als Zombie mit „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ aus dem Grab auferstehen ließ. Bis heute ist Heino Kultfigur, Witzfigur und Reizfigur gleichermaßen. „Das ist alles Teil meines Erfolges“, sagt Heino im Interview. „Ohne Ecken und Kanten wird man nicht alt in diesem Job.“ Am heutigen Donnerstag feiert der Musiker, der laut Plattenfirma mehr als 50 Millionen ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten