Grünberg: Zuschlag von 18 Prozent für Menschen mit Behinderung bei Mindestsicherung

ÖVP-Behindertensprecherin zu den Aussagen der Tiroler Grünen-Landesrätin Fischer: Kritik unverständlich Wien (OTS) – Die Bundesregierung hat in den letzten Wochen zahlreiche Stellungnahmen zur neuen Mindestsicherung eingeholt und Mitte März die Reform dem Parlament zur weiteren Bearbeitung vorgelegt. Im Zuge der Begutachtung wurden einige Präzisierungen und Verbesserungen durchgeführt. Vor allem Menschen mit Behinderung, darüber hinaus Alleinerziehende, profitieren vom neuen Sozialhilfe-Grundsatzgesetz, stellte heute, Montag, die Sprecherin für Menschen mit Behinderung der neuen Volkspartei, Abg. Kira Grünberg in Richtung der Grünen Tiroler Landesrätin Gabriele Fischer klar. Die ÖVP-Mandatarin verwies darauf, dass Menschen mit Behinderung in Zukunft einen Zuschlag von 18 Prozent erhalten werden. ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten