Großbritannien: Die Premierministerin wehrt sich gegen Rücktrittsforderungen – ZEIT ONLINE

Die britische Premierministerin Theresa May steht erneut vor schwierigen Gesprächen mit ihrem Kabinett und den Abgeordneten des Unterhauses über das weitere Vorgehen beim Brexit. Nach unbestätigten Berichten britischer Medien sieht sich die Regierungschefin erneut Rücktrittsforderungen zahlreicher Minister sowie Brexit-Hardlinern ausgesetzt.  May hatte sich am Sonntag mit prominenten Brexit-Befürwortern getroffen. An dem Krisentreffen auf ihrem Landsitz Chequers nahmen unter anderen der ehemalige Außenminister Boris Johnson und der Tory-Abgeordnete Jacob Rees-Mogg teil. Sie wollen die Europäische Union lieber ohne Austrittsabkommen verlassen, als den Brexit zu verschieben. Aus einer Mitteilung von Mays Büro ging nicht hervor, ob die Premierministerin tatsächlich deren Unterstützung für ihren Brexit-Plan bei einer ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten