„Graf von Monte Christo“ – Felsenbühne Staatz feiert Jubiläum mit Erstaufführung

Werner Auer feiert heuer sein 20-jähriges Jubiläum als Intendant der Felsenbühne Staatz. Mit 1.200 Sitzplätzen gilt die Felsenbühne als eine der größten Open-Air-Bühnen in Österreich, welche regelmäßig mit Musicals bespielt werden. „Fünf Jahre bauten wir die Felsenbühne zu dem auf, was sie heute ist. Die nächsten zehn Jahre hat sie sich wirklich etabliert, seitdem geht es nur bergauf. Ich hoffe natürlich, dass das so bleibt“, freut sich Auer über den Erfolg. Heuer wird die bereits fünfte österreichische Musical-Erstaufführung „Der Graf von Monte Christo“ vor dieser beeindruckenden Kulisse gezeigt. Als Vorlage diente der Abenteuerroman von Alexandre Dumas „Le Comte de Monte-Cristo“. ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten