Gewalt gegen Polizisten und Sexualdelikte in BW nehmen stark zu – SWR

Im Jahr 2018 seien 2.390 Polizisten verletzt worden – eine Zunahme von etwa 22 Prozent. Das geht aus der neuen Polizeilichen Kriminalstatistik des Landes hervor, die der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag offiziell vorgestellt hat. Polizisten müssten geschützt werden, sagte Strobl. Er verwies in dem Zusammenhang auf die flächendeckende Einführung von Bodycams (am Körper getragene Kameras) bis zum Sommer. Von den Geräten verspreche er sich nicht nur eine beweissichernde Funktion, sondern auch eine gewaltdeeskalierende Wirkung. Die SPD kritisierte, dass die Bodycams schon früher hätten kommen können. Sexuelle Übergriffe nehmen zu Die Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung sind insgesamt ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten