Gesundheit: Bundesregierung will drastischen Schritt

Eine bundesweite Impfpflicht gegen die Virusinfektion steht aktuell zur Diskussion. Das bestätigte SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Dabei sei höchste Eile geboten, so die dringende Mahnung vonseiten der FDP. Gefordert werden schnelle Maßnahmen zur Steigerung der Impfbereitschaft sowie die gesetzliche Möglichkeit, Eltern dazu zu zwingen, ihre Kinder gegen Masern zu impfen. „Ich bin mit Gesundheitsminister Spahn im Gespräch darüber und bin zuversichtlich, dass wir demnächst einen entsprechenden Vorschlag vorlegen können“, sagte Lauterbach dem RND. Masern-Impfung bald Pflicht? SPD und FDP sprechen sich aktuell für die gesetzliche Impflicht aus, dennoch muss ein solcher Gesetzesentwurf erst einmal vorgelegt werden. „Die ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten