Gericht – Haft für Langenloiser Frauenprügler

Der übermäßige Alkoholkonsum des Lebensgefährten und die folgenden Streitereien mit Gewaltexzessen seien letztlich der Grund für die Trennung gewesen, erzählte eine 32-jährige Langenloiserin vor Gericht, und sie schilderte: „Selbst Betretungsverbote haben ihn nicht davon abgehalten, gewaltsam in die Wohnung einzudringen und mich zu traktieren. Er beschimpfte mich, schlug und stieß mich durch die Gegend und nahm mir Geld weg. Einmal verstreute er Waschpulver und Lebensmittel in den Zimmern und demolierte Einrichtungsgegenstände. Mit einem Messer hat er 30 Schuhe von mir aufgeschlitzt.“ Mit den Vorwürfen konfrontiert, zuckte der Beschuldigte (43) lapidar mit den Schultern und beteuerte alkoholbedingte Aussetzer: „Ich weiß nicht ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten