Fußball: Foda nach 0:1 gegen Polen enttäuscht: „Extrem bitter“ – Tiroler Tageszeitung Online

Wien (APA) – Die Enttäuschung stand Franco Foda nach dem verpatzten EM-Qualifikationsauftakt ins Gesicht geschrieben. Das 0:1 am Donnerstag im Wiener Happel-Stadion gegen Polen hatte beim österreichischen Fußball-Teamchef Spuren hinterlassen, zumal ein besseres Resultat durchaus möglich gewesen wäre. Trotz einer gelungenen Anfangsphase und einiger Chancen im Finish ging die ÖFB-Auswahl aber leer aus. „Die Niederlage ist extrem bitter. Ich habe den Spielern nach dem Match gesagt, dass ihre Leistung über weite Strecken gut war. Wir hatten über 90 Minuten die besseren Möglichkeiten“, erklärte der Deutsche und kam zu dem Schluss: „Eigentlich hätten wir ein Unentschieden verdient gehabt, doch der Fußball ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten