„Fridays for future“-Demonstrationen: Wer schwänzt hier? | Meinung – fr.de

vonArno Widmann schließen Bei „Fridays for Future“ sind weltweit junge Menschen auf den Straßen, die sich Wege in die Zukunft bahnen möchten. Wir sollten ihnen applaudieren. Wir sollten aufstehen und mit ihnen gehen. Der Leitartikel. Annegret Kramp-Karrenbauer, Vorsitzende der CDU, kritisiert die Fridays-for-Future-Demonstrationen, die Schülerstreiks für mehr Klimaschutz im nordhessischen Volkmarsen: „Es bleibt die Tatsache, dass sie dafür die Schule schwänzen.“ Das ist richtig. Aber es ist auch eine Unverschämtheit. Es sind die Politiker, die die Schule schwänzen. Dank ihrer Entscheidungen fehlt es an Lehrern, an Mitteln. Seit Jahren. Hätte die Politik ihre Hausaufgaben gemacht, hätten wir bessere Schulen. Man ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten