FPÖ-Klubobmann Walter Rosenkranz: „IGGÖ-Anzeige gegen Vizekanzler Heinz-Christian Strache nur Ablenkung von unangenehmen Wahrheiten“

„FPÖ ist Garant gegen radikalen, staatsfeindlichen Islamismus“ Wien (OTS) – Zu den heutigen Attacken der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) und ihres Präsidenten Vural gegen Vizekanzler Heinz-Christian Strache stellte FPÖ-Klubobmann und Landesparteiobmann der FPÖ Niederösterreich NAbg. Dr. Walter Rosenkranz fest, „dass der Vorwurf nicht mehr als eine durchschaubare Ablenkung ist“. „Das entbehrliche Manöver der IGGÖ ist angesichts des entsetzlichen Terroranschlags in Neuseeland besonders pietätlos“, so Rosenkranz. „Alle Medien haben davon berichtet, wie muslimische Kindergärten geschlossen und islamistische Hassprediger ausgewiesen wurden. Auch eine kürzlich im Parlament vorgestellte Studie verdeutlicht, dass vor allem bei Muslimen ein hoher Antisemitismus vorherrscht. Für Herrn Vural ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten